AiR Brig-Glis Project

Liebe weibliche Bewohnerin jeglichen Alters von Brig und weiterer Umgebung,

 

Die momentane Briger Gastkünstlerin Valeria Alves da Florencia möchte Sie einladen, an ihrem Projekt teilzunehmen.

Es geht der Fotografin dabei um die Gegensätzlichkeit, bzw. Gegenüberstellung von privater und öffentlicher Sphäre, die als unterschiedlich wahrgenommen werden und doch oft verflochten sind. Die kreativ-produktive Rolle der Frau kommt heutzutage vor allem ausserhalb des “Hauses” zur Geltung, obwohl die traditionelle Rolle der Frau sich immer noch stark auf den häuslichen Raum fokussiert. Die Fotografin möchte in einen Dialog treten mit den Interessentinnen und sie alle in ein gemeinsames Projekt einbinden. Frau trifft Valeria Alves da Florencia hierzu im Gast-Atelier neben dem Fernanda von Stockalperhaus, der Gastresidenz.  www.residence-brig-glis.ch

Die Künstlerin verpflichtet sich die Privatsphäre zu respektieren und Fotos, die dabei entstehen, nur mit der Einwilligung der jeweiligen Person in das Projekt zu integrieren.

Voraussetzung für das Mitmachen sind English-, Spanisch-, Portugiesisch- oder Italienischkenntnisse. Valeria Alves da Florencia ist Argentinierin und lebt in Portugal.

Bitte füllen Sie das Formular aus:

 

Danke schön!